Gelingt Amisia Rheine III die Wiedergutmachung?

Wie gut hat sich die Dritte nach der herben Pleite erholt?
Wie gut hat sich die Dritte nach der herben Pleite erholt?

Amisia Rheine III – SV Langenhorst-Welbergen III (Sonntag, 15:00 Uhr)

 

 

Am Sonntag trifft Amisia Rheine III auf SV Langenhorst-Welbergen III. Die vierte Saisonniederlage kassierte Amisia Rheine III am letzten Spieltag gegen SV Grün-Weiß Rheine II. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich SV Langenhorst-Welbergen III kürzlich gegen FC Eintracht Rheine III. zufriedengeben.

Amisia Rheine III ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute. Große Sorgen wird sich Deniz Ata um seine Defensive machen. Schon 34 Gegentore kassierte die Heimmannschaft. Mehr als vier pro Spiel – definitiv zu viel. Amisia Rheine III nimmt mit fünf Punkten den 14. Tabellenplatz ein.

Die Saison von SV Langenhorst-Welbergen III verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der Gast drei Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen verbucht. Mit zehn Zählern aus sieben Spielen steht das Team von Trainer Dominik Hinkers momentan im Mittelfeld der Tabelle. Mit SV Langenhorst-Welbergen III trifft Amisia Rheine III auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Quelle: www.fussball.de

 

KONTAKT

Hörstkamp 19
48431 Rheine

Geschäftszimmer:
05971 - 12910

Clubraum:
05971 - 405391

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WEB:
www.amisia-rheine.de

ANFAHRT