A-Liga-Spitzenreiter Amisia freut sich auf das Duell mit Oberligist FCE Rheine

Wäre bitter für Amisia: Routinier Steve Ridder (l.) droht im wichtigen Kreispokal-Achtelfinale gegen den FCE Rheine auszufallen.
Wäre bitter für Amisia: Routinier Steve Ridder (l.) droht im wichtigen Kreispokal-Achtelfinale gegen den FCE Rheine auszufallen.

Kreispokal-Achtelfinale

Drei Spiele, drei Siege, Tabellenführung in der Kreisliga A und im Kreispokal Landesligist SV Mesum rausgeworfen: Heller denn je strahlt Amisia Rheine zurzeit die Sonne ins Gesicht.

Kaum passender könnte der Zeitpunkt für den Zweitrundenvergleich des Pokalschrecks gegen Oberligist FC Eintracht Rheine sein, den Schiedrichter Ismail Aksoy (SC Reckenfeld) am Mittwochabend um 18.30 Uhr im Data-Cut-Stadion „Zur Emsaue“ anpfeift.

Hier geht es zum Bericht bei der MV-online:

https://www.mv-online.de/lokalsport/rheine/a-liga-spitzenreiter-amisia-freut-sich-auf-das-duell-mit-oberligist-fce-rheine-262316.html?ref_Amisia

KONTAKT

Hörstkamp 19
48431 Rheine

Geschäftszimmer:
05971 - 12910

Clubraum:
05971 - 405391

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WEB:
www.amisia-rheine.de

ANFAHRT