Amisia wie entfesselt – 9:1 gegen Germania Horstmar

Immer in Überzahl: Horstmar um Patrick Jung war gegen die Amisen-Übermacht mit Timo Althoff und Thomas Bertels chancenlos.
Immer in Überzahl: Horstmar um Patrick Jung war gegen die Amisen-Übermacht mit Timo Althoff und Thomas Bertels chancenlos.

Die Torfabrik von Amisia Rheine ist gleich zu Saisonbeginn auf Touren gekommen. Gegen bemitleidenswerte Gäste von Germania Horstmar brannte die Elf von Thorsten Schmidt ein Feuerwerk ab und schickte den ehemaligen Bezirksligisten mit einer 9:1-Klatsche nach Hause.

Nach sechs Minuten eröffnete Florian Maier den Torreigen für die Amisen.

Hier geht es zum Bericht auf MV-online:

https://www.mv-online.de/lokalsport/rheine/amisia-wie-entfesselt-91-gegen-germania-horstmar-258055.html?ref_Amisia

KONTAKT

Hörstkamp 19
48431 Rheine

Geschäftszimmer:
05971 - 12910

Clubraum:
05971 - 405391

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WEB:
www.amisia-rheine.de

ANFAHRT