Amisia Rheine empfängt den TuS St. Arnold

Angreifer Kai Sandmann (l.) traf nach seiner Rückkehr zu Amisia Rheine bereits vier Mal in der Liga und führt auch gegen St. Arnold die starke Offensivabteilung an.
Angreifer Kai Sandmann (l.) traf nach seiner Rückkehr zu Amisia Rheine bereits vier Mal in der Liga und führt auch gegen St. Arnold die starke Offensivabteilung an.

Die Vorzeichen sind klar. Amisia Rheine ist im Heimspiel gegen den Aufsteiger TuS St. Arnold der haushohe Favorit. Denn während die Amisen derzeit nur so vor Selbstvertrauen strotzen, läuft es beim Aufsteiger derzeit gar nicht rund, was auch an einer personellen Hiobsbotschaft liegt (Anstoß 15 Uhr).

Zwei Spiele, zwölf Tore. Die hochgelobte Offensivabteilung der Emsauen-Kicker bestätigt die Menge an Vorschusslorbeeren bislang in vollem Maße.

Hier geht es zum Bericht bei der MV-online:

https://www.mv-online.de/lokalsport/rheine/amisia-rheine-empfaengt-den-tus-st-arnold-261291.html?ref_Amisia

KONTAKT

Hörstkamp 19
48431 Rheine

Geschäftszimmer:
05971 - 12910

Clubraum:
05971 - 405391

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WEB:
www.amisia-rheine.de

ANFAHRT