Amisia gewinnt am Wasserturm mit 3:1


Iskender Gardaschanli kam in der Schlussphase zum Einsatz.
Iskender Gardaschanli kam in der Schlussphase zum Einsatz.

Blitzsaubere Amisen-Vorstellung

Das war eine blitzsaubere Vorstellung der Amisen. Ihr Gastspiel bei der U23 von Emsdetten 05 gewann die Schmidt-Elf völlig verdient mit 3:1 (2:0).

Weiterlesen

Formstarke Amisen reisen zum Kellerkind 05


Björn Sandmann will mit Amisia den Wasserturm entern.
Björn Sandmann will mit Amisia den Wasserturm entern.

Schmidt-Elf schielt noch auf den vierten Rang

Drei Siege aus den letzten drei Spielen sprechen eine deutliche Sprache. Amisia Rheine ist zum Abschluss der A-Liga-Saison richtig gut drauf und besitzt gute Chancen, die Serie auch beim Tabellenvorletzten Emsdetten 05 2 fortzuführen (Anstoß 13 Uhr, Salvus-Stadion).

Weiterlesen

Amisia Rheine empfängt den TuS Laer


Amisia Rheine hofft auf die nächsten Tore von Kevin Drees.
Amisia Rheine hofft auf die nächsten Tore von Kevin Drees.

Die Mannschaft von Amisia Rheine hat am Sonntag eine vermeintlich leichte Aufgabe vor sich. Wenn die Amisen zu alter Stärke zurückfinden, sollte der seit sechs Spielen sieglose TuS Laer vor heimischer Kulisse (Anstoß 15 Uhr) ein schlagbarer Gegner sein.

Weiterlesen

Reserve des FC Eintracht Rheine gewinnt das Emsderby gegen Amisia Rheine


Amisen-Stürmer Lukas Wulff (r.) setzt sich hier gegen den Eintrachtler Dominic Brünen durch. Am Ende hatten die FCE-Gäste aber die Nase vorne.
Amisen-Stürmer Lukas Wulff (r.) setzt sich hier gegen den Eintrachtler Dominic Brünen durch. Am Ende hatten die FCE-Gäste aber die Nase vorne.

Die Reserve des FC Eintracht Rheine revanchierte sich für die Derbyniederlage aus dem Hinspiel und siegte im Data-Cut-Stadion mit 2:0 gegen Amisia Rheine.

 

Danach hatte es in der Anfangsviertelstunde aber nicht ausgesehen.

Weiterlesen

Danke Julian Wißmann!


Julian Wißmann wurde vom 1. Vorsitzenden Herbert Exeler und Obmann Klaus Bönninghoff gebührend verabschiedet!
Julian Wißmann wurde vom 1. Vorsitzenden Herbert Exeler und Obmann Klaus Bönninghoff gebührend verabschiedet!

Mit Julian Wißmann verabschiedete Amisia Rheine im Rahmen des Derbys gegen die Reserve des FC Eintracht Rheine einen verdienten Spieler, der am Ostermontag auch noch zu einigen Derbyminuten kam.

Weiterlesen

FCE 2 droht zweite Derby-Pleite


Steve Ridder (Mitte) ist bei den Amisen für den Spielaufbau zuständig und scheut keinen Zweikampf.
Steve Ridder (Mitte) ist bei den Amisen für den Spielaufbau zuständig und scheut keinen Zweikampf.

Amisia schielt noch auf den dritten Tabellenplatz

Die Saison geht in die Schlussphase, doch mit den ganz großen Entscheidungen haben weder Amisia Rheine noch die Reserve des FC Eintracht Rheine etwas am Hut.

Weiterlesen

KONTAKT

Hörstkamp 19
48431 Rheine

Geschäftszimmer:
05971 - 12910

Clubraum:
05971 - 405391

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WEB:
www.amisia-rheine.de

ANFAHRT