Amisen schnuppern am Punktgewinn


Rechtsverteidiger Sascha Wilde (r.) kann nicht folgen.
Rechtsverteidiger Sascha Wilde (r.) kann nicht folgen.

Fußball: 1:2 bei Landesliga-Absteiger Emsdetten 05

Grundsätzlich lieferten die Bezirksliga-Kicker von Amisia Rheine eine respektable Leistung beim Landesliga-Absteiger Emsdetten 05 ab. Zu viele Kleinigkeiten kamen aber schlussendlich zusammen, sodass die Amisen mit einer 1:2-Niederlage im Gepäck den Rückweg antreten mussten. Nach einer druckvollen Anfangsphase der Gäste gingen die Dettener überraschend in Führung und bekamen Rückenwind. Folglich fiel das 2:0 durchaus verdient, wenngleich begünstigt durch die Rote Karte gegen Hendrik Winnemöller. Florian Maier verkürzte in der Nachspielzeit noch auf 1:2.

Weiterlesen

Zwei Sorgenkinder im Vergleich


Unerlässlich für den erhofften Klassenerhalt bei Amisia: Fabio da Costa Pereira (l.) und Florian Maier.
Unerlässlich für den erhofften Klassenerhalt bei Amisia: Fabio da Costa Pereira (l.) und Florian Maier.

Fußball-Bezirksliga: Amisia Rheine beim SV Emsdetten 05

Mit einem knifflichen Auswärtsspiel startet Amisia Rheine in das Unterfangen Bezirksliga-Klassenerhalt. Die Elf von Jochen Jahnke trifft am Sonntag auf den SV Emsdetten 05, der in der Hinrunde mit Rang acht deutlich hinter ihren Erwartungen zurückblieb (Anstoß 15 Uhr, Salvusstadion).

Und auch zuletzt waren es weniger die 05-Spieler, die für Aufsehen sorgten. Denn Trainer Christian Bienemann hospitierte beim ehemaligen Bundesliga-Trainer Roger Schmitt, der sich mit seinem aktuellen Club Beijing Guoan in Portugal auf die neue Saison vorbereitete. Ob sich der impulsive Emsdettener Trainer etwas abschauen konnte?

Weiterlesen

Gemeinsames Ziel sei eine „Kultur des Hinsehens“


Die Mitarbeiter beider Jugendspielgemeinschaften unterzeichneten einen Ehrenkodex.
Die Mitarbeiter beider Jugendspielgemeinschaften unterzeichneten einen Ehrenkodex.

JSG Bevergern/Rodde und Grün-Weiß/Amisia arbeiten beim Thema „Sexualisierter Gewalt im Sportverein“ zusammen

Die zwei Jugendspielgemeinschaften JSG Bevergern/Rodde und JSG Grün Weiß/Amisia Rheine starteten ein Kooperationsprojekt. Inhalt: Eine Präventionsschulung der Trainer und Übungsleiter zum Thema „sexualisierte Gewalt im Sportverein“. Stefan Kipp, 2. Vorsitzender des Kreissportbundes Steinfurt, belegte mit Statistiken, dass sich die Vorfälle von sexueller Gewalt im Sportverein häufen.

Weiterlesen

Nachwuchs spielt um Stadttitel


So jubeln Sieger: Wenn die Schlusssirene ertönt und das richtige Ergebnis auf der Anzeigentafel steht, dann ist die Begeisterung grenzenlos.
So jubeln Sieger: Wenn die Schlusssirene ertönt und das richtige Ergebnis auf der Anzeigentafel steht, dann ist die Begeisterung grenzenlos.
 

Juniorenfußball: Meisterschaftsturniere vom 27. bis 30. Dezember

Nach der weihnachtlichen Ruhe geht es ab Mittwoch, 27. Dezember, wieder richtig rund. Dann steht die Sporthalle des Kopernikus-Gymnasiums ganz im Zeichen des Juniorenfußballs. Bis einschließlich Samstag, 30. Dezember, werden Rheines Stadtmeister in sämtlichen Altersklassen gekürt. Verantwortlich für die Durchführung dieser Titelkämpfe ist in diesem Jahr Amisia Rheine, das Organisations- und Helferteam führt Jugendobmann Sven Otte.

Weiterlesen

D-Jugend der JSG Amisia /Grün-Weiß Rheine gewinnt Turnier in Ochtrup


Das Siegerteam der D-1 in Ochtrup
Das Siegerteam der D-1 in Ochtrup

Am Karnevalswochende nahm die D-Jugend der JSG Amisia /Grün-Weiß Rheine sehr erfolgreich am Hallenturnier des SV Langenhorst/Welbergen teil.


Gespielt wurde mit sieben Mannschaften im Modus "Jeder gegen Jeden". Nach einer starken Mannschaftsleistung mit 5 Siegen und einem Remis erreichte die Mannschaft dabei den souveränen Turniersieg.


Nach einem etwas zähen Auftaktspiel, das mit 1:0 gegen Arminia Ochtrup allerdings erfolgreich gestaltet werden konnte, kam die Mannschaft langsam auf Touren. Es folgten weitere Siege gegen Mesum I (2:1), Mesum II (2:0), Langenhorst I (1:0) und Langenhorst II (4:2). Zusätzlich gab es ein Remis gegen RW Nienborg.

C2-Junioren beim Hallenturnier in Recke ganz vorn


Fußball: Erster Platz für JGS Rheine

Einen ganz starken Eindruck hinterließen die Nachwuchskicker der JSG Amisia/Grün-Weiß Rheine beim Hallenturnier des TuS Recke. Neben dem Gastgeber waren die Ibbenbürener SV und der SV Halen am Start. Angesichts der überschaubaren Teilnehmerzahl wählte man den Modus Hin- und Rückspiel. Nach kleinen Startschwierigkeit und zwei Unentschieden kam der JSG-Express voll in Fahrt. Im dritten Versuch gelang der erste Sieg, dem noch vier weitere folgten. Das bedeutete in der Schlusstabelle den ersten Platz.

Erfolgreicher Start in die Hallensaison


Das erfolgreiche Team der D-1
Das erfolgreiche Team der D-1

Am Sonntag, 17.12.2017, nahmen die D-1 Junioren der JSG Grün Weiß/Amisia Rheine an dem Hallenturnier von SV Union Lohne in der Niedergrafschaft teil. Insgesamt fanden sich sieben Mannschaften zum Turnier ein, darunter auch der Ski Club aus Rheine.

Im ersten Spiel musste das Team um die Trainer Thomas Grotke und Martin Pollmann gegen die D-1 der JSG Niedergrafschaft antreten. Da nach Futsalregeln ohne Bande und somit mit Seitenaus gespielt wurde, tat sich die JSG Rheine am Anfang etwas schwer. Von Minute zu Minute steigerte sich das Team jedoch und konnte am Ende verdient mit 1:0 als Sieger den Platz verlassen.

Weiterlesen

KONTAKT

Hörstkamp 19
48431 Rheine

Geschäftszimmer:
05971 - 12910

Clubraum:
05971 - 405391

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WEB:
www.amisia-rheine.de

ANFAHRT